In meinen vorherigen Blogbeiträgen habe ich Autovermietungen in Südafrika, Spanien und Frankreich erwähnt. Darf ich Sie diesmal nach Griechenland mitnehmen? Das Land der niedlichen, sonnendurchfluteten blau-weißen Häuschen. Das Land, in dem Sie ein Auto in Griechenland mieten können, aber es gibt Grenzen, was Sie tun können. Wir bekommen regelmäßig Fragen dazu in der Reservierungsabteilung ab ein auto mieten auf der Flughafen von Chania.

Akropolis, Tempe und Lefkos Pyrgos

Bisher habe ich eine Reihe von griechischen Inseln besucht, aber ich höre oft, dass das Festland genauso schön ist, wenn nicht sogar noch schöner! Mal sehen, welche Möglichkeiten der Autovermietung es hier gibt. Ich denke, Griechenland ist zu weit, um mit dem Auto zu fahren, also würde ich gerne das Flugzeug nehmen. Erst Kultur, dann Natur (und vielleicht noch mehr Kultur) und schließlich ein bisschen Faulenzen am Strand?

  • Klingt gut! Dann lassen Sie uns in Athen beginnen und in Thessaloniki enden! Es gibt so viel zu sehen in Athen, aber wir wollen auch andere Orte besuchen, also beschränke ich mich auf die Akropolis, den Zeustempel und das Museum für kykladische Kunst. Von Volos aus besuchen wir die Strände von Magnesia und besteigen den Berg Pilio.
  • Von Platemonas aus besuchen wir den Pass von Tempe, wo es den Spartanern 480 v. Chr. gelang, Xerxes aufzuhalten. Während unseres Aufenthalts in Thessaloniki dürfen Besuche auf Athos, Pella und Lefkos Pyrgos nicht fehlen mit einer mietwagen kreta!

Praktische Tipps Autovermietung Griechenland

Wir lassen das Auto in Thessaloniki stehen, aber natürlich muss es zurück nach Athen. Der Vermieter muss jemanden mit der Bahn schicken, um das Auto abzuholen. Oder schicken Sie einen Anhänger, um mehrere Autos abzuholen. Das ist ziemlich teuer. Die Kosten für die einfache Fahrt, das Auto an einem Ort abzuholen und an einem anderen Ort wieder abzustellen, sind daher recht hoch. In unserem Fall € 200,- ohne (± 20%) lokale Steuern. Wir zahlen dies vor Ort.

  • Das Zurücklassen in einem anderen Land als Griechenland ist leider nicht möglich. Wir dürfen nicht einmal die Grenze überqueren, weil der Vermieter nur im Falle einer Panne in Griechenland Unterstützung anbieten kann. Wir dürfen das Auto mit auf die Fähre nehmen, wenn wir eine der Inseln besuchen wollen.
  • Aber bitte beachten Sie: Schäden am Mietwagen, die während der Überfahrt entstehen, sind nicht standardmäßig abgedeckt. Wir können jedoch bei der örtlichen Verleihfirma eine Versicherung dafür abschließen. Dies kostet derzeit € 60,- exklusive Ortstaxe. Dies ist eine der wenigen Versicherungen, die bei Sunny Cars nicht enthalten sind. In diesem Fall ist es günstig, eine Versicherung beim Vermieter abzuschließen.